Folgen

Einstellen eines bevorzugten Grafikprozessors für Total War™: ROME II mit Nvidia

Zum Festlegen eines bevorzugten Grafikprozessors für Total War™: ROME II benutzen Sie die Systemsteuerung von Nvidia: 

1. Versichern Sie sich, dass Sie die aktuellsten Treiber entweder von der offiziellen Seite des Laptop-Herstellers oder Nvidia heruntergeladen haben.
2. Machen Sie einen Rechtsklick auf den Desktop und wählen Sie die Nvidia Systemsteuerung. Klicken Sie dann links auf "3D-Einstellungen verwalten".
3. Werden die 3D-Einstellungen angezeigt, suchen sie nach „rome2.exe“ in der Auswahlliste unter „1. Ein Programm wählen, das benutzerdefiniert angepasst werden soll“ und linksklicken Sie darauf. Wird dieses dort nicht aufgeführt, starten Sie Total War™: ROME II und kehren Sie zu den 3D-Einstellungen zurück, oder gehen Sie auf „Hinzufügen“, „Durchsuchen“, und gehen Sie zum Steam-Ordner von Total War™: ROME II (normalerweise C:\Programme (x86)\Steam\steamapps\common\Total War Rome II”) und wählen Sie „Rome2.exe“.
4. Unter „2. Die Einstellungen für dieses Programm verwalten“ wählen Sie den Grafikprozessor, der für das Spiel benutzt werden soll (für die beste Leistung, jedoch mit erhöhtem Stromverbrauch, wählen Sie Hochleistungs-Nvidia-Prozessor).
5. Klicken Sie nach der Auswahl auf „Übernehmen“ rechts unten, um die Änderung zu übernehmen.


Bitte schließen Sie außerdem das Netzkabel des Laptops an. 

Hinweis: Einige Laptops funktionieren nur dann mit der zweiten, leistungsstärkeren eigenständigen Grafikkarte, wenn eine Stromverbindung besteht.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk